Sa Platgeta de Portals Vells

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Geschichtliches rankt sich um die Bucht „Sa Platgeta de Portals Vells“ : Ein Bildnis der Jungfrau Maria wurde am Ende des 18. Jahrhunderts in einer künstlichen Höhle gefunden. Historischen Quellen nach wurde die heilige Figur anscheinend von einem Schiff hinterlassen, dass im 15. Jahrhundert hier in einen Sturm geriet und im Schutz der Bucht gerettet wurde. Mittlerweile steht die Jungfrau Maria in der Kapelle von Portals Nous, dennoch ist für den Mallorca-Urlauber der Besuch von „Sa Platgeta“ einen Ausflug wert, denn die Bucht ist flach, bietet glasklares Wasser und ist auch für Kinder gut geeignet. Verpflegung muss man allerdings mitbringen oder zu Fuss zur benachbarten Cala Mago laufen. Die Wege zu den Orten mit Ferienwohnungen wie beispielsweise wie Santa Ponsa, Magaluf und Palmanova sind nicht weit.


Infoline +49 (0) 4067 529160