Camp de Mar

Ferienhäuser in Camp de Mar

Diese elegante und sehr komfortable Ferienvilla in Costa de la Calma ist das ideale Feriendomizil für Ihren Urlaub. Es befindet sich in einer sehr ruhigen Umgebung im Grünen und ist trotzdem nur einen 1km von der Ortsmitte entfernt. Mallorca Südwest.

Paguera - Cala Fornells

Ferienwohnungen in Paguera - Cala Fornells

Sehr gepflegte luxuriöse Ferienwohnung in ruhiger exclusiver Wohnanlage in Cala Fornells / Paguera mit wunderschönen Gärten, grosszügigem Pool sowie einer romantischen Badebucht gegenüber. Mehrere Golfplätze, ein Reiterhof sowie ein Tennisclub sind in wenigen Minuten mit dem Pkw erreicht. Mallorca Südwest.

Valldemossa - auf den Spuren von Chopin


Die Fahrt nach Valldemossa Ende Dezember hat mich völlig begeistert. Ich muss gestehen, dass ich, als ich mit einem Kollegen wegen einiger Recherchen auf Mallorca war, doch einiges über die Insel hinzu gelernt habe. Mein Eindruck bestand, in der Hauptsache aus Fernsehberichten, eher aus Ballermann, Sangria-Eimern und riesigen Hotelkomplexen. Als wir nun auf die Insel kamen, um für ein Buch über „Mallorca an der Südwestküste“ Informationen zu sammeln, war ich doch recht beeindruckt.
 Die Fahrt nach Valldemossa in die alte Kartause, in der der Komponist Fréderic Chopin mit seiner Lebensgefährtin George Sand seinen berühmten Winter auf Mallorca verbrachte, nahm mich vollends gefangen. Durch das Kloster geht man nicht, man wandelt förmlich. Die Atmosphäre dieses kleinen Ortes, der immerhin eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel beherbergt, habe ich bis heute nicht vergessen. Da wir auf unserer Finca auf dem Land Internetzugang hatten – das war Voraussetzung für das Mieten – habe ich mehr über Valldemossa und den Komponisten recherchiert und mich, zugegeben, ein bisschen über die Diskussionen in den lokalen Wochenzeitungen amüsiert.

Denen zu urteilen haben sich Chopin-Fans möglicherweise Urzeiten vor dem falschen Klavier  fotografieren lassen. Das begehrte Objekt zahlreicher Kameras, das in Zelle 2 der Klause steht, war, so argwöhnen Fachleute, vielleicht zu Insel-Zeiten Chopins noch gar nicht gebaut. Und ob gar der Musiker und seine Freundin die beiden Wintermonate in Zelle 4 verbracht haben, in der das französische Klavier steht, auf dem Chopin tatsächlich komponiert hat? Da die Zellen des Klosters, soweit ich hörte, samt und sonders verschiedenen Privatleuten gehören, entbrennt nun ein ausgedehnter Streit um den längst verstorbenen Musiker.

Nach erfolgreichen Recherchen hatten wir noch einen Tag Freizeit, um den Südwestteil der Insel zu erkunden. Nun: Ich kann mir schon vorstellen, dass der Sommer hier sehr lebendig ist, denn das Angebot an Ferienwohnungen, Ferienhäusern und, wenn man es sich leisten kann, auch einer Luxusvilla, ist durchaus groß. Ich denke darüber nach, im Spätherbst auf die Insel zu kommen, um das klassische Musikfestival in Pollensa zu erleben. Ich bin nicht nur in Sachen Mallorca auf den Geschmack gekommen, sondern auch in Sachen Musik.


Infoline +49 (0) 4067 529160