Manacor

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Manacor ist die zweitgrößte Stadt und Gemeinde der Insel Mallorca. Sie liegt im Osten von Mallorca und zählt mit den umliegenden Dörfern ca. 39000 Einwohner. Die Stadt ist landwirtschaftlicher und wirtschaftlicher Mittelpunkt des Inselostens.

Erste Anzeichen menschlicher Besiedlung des heutigen Gemeindegebietes von Manacor gehen in bis in die prätalaiotische Zeit (2000 bis 1400 v. Chr.) zurück. Aus archäoligischen Funden im Bereich der Pfarrkirche geht jedoch hervor, dass der Urspung der Stadt Manacor vor der islamischen Herrschaft liegt. Im Jahre 1300 bekam Manacor die Stadtrechte durch Jaume II. verliehen.

Manacor verfügt natürlich über mehrere Kirchen. Eine dieser Kirchen ist die mit einem ca. 80 Meter hohen Turm ausgestattete "Esglesia de Nostra Senyora Verge dels Dolors, welche ein Mix aus Neogotik und Gotik ist und an der Stelle einer früheren Moschee gebaut wurde. Eine weitere interessante Kirche ist die nördlich angesiedelte barocke "Esglesia de Sant Vicenc Ferrer", welche zu einem umfunktionierten Kloster gehört. Dort ist heute die Stadtverwaltung untergebracht.

Im Hof eines Mehrfamilienhauses befindet sich der "Torre del Palau", die Reste des durch Jaume II. im 13. Jahrhundert errichteten Königspalastes. Sehenswert ist auch der "Torre de Ses Puntes", ein Turm welcher früher zur Verteidigung der Stadt diente und in dem heute verschiedene Ausstellungen stattfinden. Der "Torre dels Enagistes", unweit von Manacor, ist ein aus dem 14. Jahrhundert stammender Turm, welcher heute das "Museu d'Historia de Manacor" beherbergt. Hier wird ein Mix aus prähistorischen, bronzezeitlichen und frühchristlichen Gegenständen gezeigt, die unter anderem bei der ca. 6 Kilometer nordöstlich von Manacor liegenden Kirche "Son Pereto" ausgegraben wurden.

Heute ist Manacor eine Stadt mit modernen Geschäften und Boutiquenabseits vom Massentourismus. Berühmt ist Manacor aber wohl eher für ihre Kunstperlen und die vielen Möbelfabriken und -häuser. Die erste Perlenfabrik wurde 1902 gegründet. Berühmtester Sohn der Stadt is gegenwärtig der Weltklassetennisspieler Rafael Nadal.
In der Umgebung wird auch Weinanbau auf drei Weingütern betrieben. Diese Weine können mittlerweile auch in den zahlreichen Restaurants und Bars genossen sowie in diversen Geschäften erworben werden. Die Küche reicht auch hier von mediterran bis gutbürgerlich. Gehobene Küche ist meist eher in den nahegelegenen Küstenorten oder in Palma de Mallorca zu finden.

Manacor ist gut über die seit 2006 ausgebaute Schnellstrasse zu erreichen. Neuerdings geht es auch wieder per S - Bahn. Die erste Bahnlinie wurde 1879 zwischen Inca und Manacor eingeweiht. Verbindungen gibt es heute nach Palma, Petra, Sineu und Inca. Eine weitere Linie nach Artá und Cala Ratjada ist in der Planung.

Nur wenige Kilometer entfernt liegt Portocristo. Hier können die berühmten Tropfsteinhöhlen "Coves del Drach" und "Coves del Hams" besichtigt werden. Auch diverse Golfplätze sind, wie überall auf Mallorca, nicht weit: Son Servera Golf, Canyamel und Capdepera Golf.

Montag vormittag findet der Wochenmarkt statt. Hier kann vom touristischen Souvenir bis hin zu Obst und Gemüse alles erworben werden. Ein Obst- und Gemüsemarkt findet zusätzlich immer werktags (vormittags) auf der Placa Constitucio statt.

Von Manacor aus sind viele attraktive Küstenorte mit wunderbaren Sandstränden nicht weit. So lohnt es sich doppelt in dieser lieblichen Landschaft eine Finca, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung als Domizil zu wählen.


Alle Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Fincas und Villen in Manacor auf Mallorca

Hier finden Sie alle Ferienobjekte, welche wir in Manacor auf Mallorca im Angebot haben. Bitte wählen Sie aus den Kategorien Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Fincas und Villen aus.

Wenn eine Kategorie nicht erscheint, haben wir in dieser Kategorie kein Objekt in Manacor auf Mallorca.

Objektauswahl:

Ferienhäuser in ManacorObjekt Id 2571

Objekt Id 2571
Diese entzückende kleine Ferien-Finca in Manacor ist ideal für ein paar entspannte Tage in einer ruhigen Lage. Sowohl der charmante Garten, als auch ein großzügiger Pool laden zu traumhaften Sonnenstunden ein an die Sie noch oft zurückdenken werden. Mallorca Ost.
3 Personen
1 Schlafzimmer
ca. 50 m² Wohnfläche
ca. 600 m² Grundstück
Pool
110 - 123 Euro pro Nacht Orientierungspreis* Preisstaffelung
Zeitraumerste Nacht *jede weitere Nacht
11.09.2017 - 01.07.2018222 €110 €
01.07.2018 - 11.09.2018235 €123 €
11.09.2018 - 01.11.2018222 €110 €
*Sämtliche Kosten, z.B. Strom, Wasser, Gas, Endreinigung, Bettwäsche, Handtücher, persönlicher Ansprechpartner, etc. sind im Preis für die erste Übernachtung enthalten.
 Endpreis berechnen
weitere Infos weitere Infos
Infoline +49 (0) 4067 529160