Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Nostalgie pur: Mallorcas "Roter Blitz" wieder auf der Schiene


Soller
Soller

Eisenbahn-Freunde, Natur-Freunde, Berg-Freunde: Viele von ihnen kommen allein deshalb nach Mallorca, um mit dem "Roten Blitz" zu fahren und ein Stück Nostalgie zu erleben. Die Bergbahn, die Touristen von Palma ins Gebirge nach Soller bringt und in den Hafen Puerto de Soller, ist ein Stück Geschichte der Insel. Sie hatte, wie so vieles auf der Sonneninsel, für einige Wochen Winterpause, da teilweise neue Schienen verlegt wurden. Nun pfeift sie wieder bei An- und Abfahrt. Im letzten Jahr wurde der 100. Geburtstag der gemütlichen "Tram" ausgiebig gefeiert. Und damit seine Geschichte erneut veröffentlicht. Touristen wie Einheimische stehen auf die nostalgische Bahn - nicht zuletzt wegen der Fahrt durch die wunderschöne Landschaft. Am 16. April 1912 ging das Bähnchen erstmals auf große Fahrt. 27 Jahre lang zog eine Dampfbahn die Waggons, bis die Strecke elektrifiziert wurde. Bauern waren es meist, die in den Zug stiegen, und das aus besonderem Grund. Sie beförderten so die Zitrusfrüchte und Oliven von Soller ins Tal in die Inselhauptstadt. Gerade die Landschaft um diese schöne kleine Stadt war schon immer Hauptanbaugebiet für Orangen, Zitronen und natürlich die "aceitunas" - und ist es bis heute geblieben. Der Bummelzug hat von seiner Attraktivität nichts verloren. Zwar gibt es mittlerweile einen Tunnel, um von Palma aus nach Soller zu kommen und natürlich nach wie vor die Straße durch das Gebirge, doch der "Rote Blitz" hat seinen ganz eigenen Charme. Wie Anno dazumal. Einstieg ist an der Placa Espana in Palma ganz in der Nähe der Metro. Wer in Soller in den Hafen Puerto de Soller strebt, steigt einfach um. In eine ebenso schöne Bahn, um den lebendigen Hafen des Städtchens mit seinem schönen Strand zu besuchen.


Infoline +49 (0) 4067 529160