Mit Röntgen: Restauration von Mallorcas Heiligenfiguren


Mallorcas Heiligenfiguren
Mallorcas Heiligenfiguren

Mallorcas Kirchen und Klöster sind voller Schätze: aus Stein, aus Marmor, aus Farbe. Und manche sind viele Jahrhunderte alt. Wenn die Marienfigur kränkelt, also ihre Farbe bröckelt oder der Marmor Risse zeigt, in denen sich Insekten festgesetzt haben, ist eine Heilung angebracht. Die Werkstatt des Bistums Mallorca kümmert sich dann um die kleinen und großen Gebrechen. Mit dem Alter verändert sich die Farbe von Bildern durch den Rauch der Kerzen, durch das Licht, durch Staub. Auch Skulpturen aus Stein "leben". Bevor die Restauratoren ans Werk gehen, werden mit den Eigentümern, meist den Gemeinden, Vereinbarungen getroffen, welches Erscheinungsbild das klerikale Kunstwerk später haben soll. Um Arbeit mit Basis zu leisten, werden Radiologen, Architekten, Chemiker und Kunstkenner hinzu gezogen, um die Restauratoren zu beraten.


Infoline +49 (0) 4067 529160