Cala Lluc Alcari

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Eine traumhafte Küstenlandschaft offenbart sich dem Besucher, der einen sonnigen Badetag an der „Cala Lluc Alcari“ verbringen möchte. Der Strand ist klein, romantisch, zum Teil riesige Felsbrocken bilden eine beeindruckende Kulisse. Immer noch ist die schwer erreichbare kleine Badebucht, die auch „Es Canyeret“ genannt wird, ein Geheimtipp für Mallorca-Besucher, die ihre Reise in den Westen der Insel Mallorca unternehmen. Die Bucht ist wegen ihres felsigen Meeresbodens für Bootsfahrer eher ungeeignet, denn das Ankern ist schwierig. Ein Problem ist das Parken, möglich ist dies nur in Deia selbst, Sie laufen dann ca. 2 Km zum Strand. Oder Sie nehmen den Bus von Soller nach Deia und steigen direkt im Flecken Lluc Alcari aus. Das Angebot an Feriendomizilen ist in diesem gebirgigen Teil der Insel begrenzt, nächster Orte sind das Künstlerdorf Deiá oder Puerto Soller.


Infoline +49 (0) 4067 529160