Cala Deiá

Bitte auf ein Bild klicken, um zur Galerie zu kommen

Eine imposante Felslandschaft, Höhlen und Steilküsten: Die „Cala Deiá“ bietet Romantik pur. Auf dem Strandabschnitt liegt zwar grober Kies, dennoch kommen viele Besucher hierher, um das Meer in dieser zerklüfteten Landschaft auf der Westseite von Mallorca zu genießen. Durch das Tramuntana-Gebirge führt eine sehr kurvenreiche Straße zur Cala Deiá, doch die Fahrt lohnt sich, bietet sie doch traumhafte Blicke auf das Gebirge und das Meer. So etwas findet man erst wieder im weiter entfernten Madeira. Am Strand sind die Parkmöglichkeiten gegen Gebühr begrenzt, das letzte Stück ist zu Fuß zurückzulegen. 2 Restaurants bieten einheimische Küche in relaxter Atmosphäre an.

Deiá selbst wird als „das Künstlerdorf Mallorcas“ bezeichnet, denn viele Schriftsteller, Maler und Musiker hatten oder haben hier ihr Domizil. Fernsehfilme und Dokumentationen wurden hier schon gedreht und haben diesen Küstenabschnitt als das andere Mallorca bekannt werden lassen. Der nächste Sandstrand findet sich übrigens im nahen Puerto Soller.


Infoline +49 (0) 4067 529160