Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Saison der Zitrusfrüchte: Saures aus der Mallorca-Küche


Mallorca Zitronen
Mallorca Zitronen

Auf Mallorca hat immer irgendetwas Saison. Jetzt, im Vorfrühling mit moderaten Temperaturen um die Mittagszeit von runden 15 Grad, leuchtet das erste Obst in der Sonne. Orangen und Zitronen haben ihren richtigen Reifegrad erreicht und schmecken am allerbesten direkt vom Baum - aber nicht des Nachbarn. Da die Mallorquiner ihre Gärten pflegen gleichermaßen wie ihre Traditionen, wird auf der Insel viel Hausgemachtes hergestellt. Ein leckerer Zitronengelee ist auf der Insel nicht so bekannt, aber so langsam gewöhnen die Einheimischen sich auch an die Kochgewohnheiten anderer Länder. 18 Zitronen müssen Sie im Garten pflücken, waschen und abtrocknen. Davon rund 30 Gramm Zitronenschale ganz fein abschälen, dann alle Zitronen auspressen. 850 Milliliter Saft sollten Sie "erpressen". Den gemeinsam mit der Schale in einen großen Kochtopf geben, ein Kilo Gelierzucker hinzufügen (ersatzweise geht auch das Gelierfix mit Zucker vermischt) und all das aufkochen. Dabei gut rühren. Manchmal entwickelt sich Schaum, der mit einer Kelle vorsichtig abgeschöpft werden sollte. Dann verfahren Sie weiter wie bei jeder anderen Marmelade oder Gelee auch: abfüllen in heiß ausgespülte und ganz saubere Gläser, auf den Deckel stellen und fest werden lassen. Je nach Menge des entstandenen Schaums eventuell den Schaum von oben abschöpfen und in saubere und vorher heiß ausgespülte Gläser füllen. Mit dem Deckel gut verschließen und für einige Minuten auf den Kopf stellen. Tipp: Wenn Sie einen Teil der Zitronenschnitzer durch Limettenstückchen ersetzen, sieht das Gelee im Glas hinterher noch viel dekorativer aus.


Infoline +49 (0) 4067 529160