Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Porto Christo: beschauliche Ruhe im schöne Hafen des Inselostens


Porto Christo
Porto Christo

Porto Christo: Das heißt übersetzt "Heiliger Hafen". Porto Christo ist, obwohl er rund zehn Kilometer von Manacor entfernt liegt, tatsächlich der Hafen der Möbelstadt Mallorcas. Fahren Sie dorthin, besuchen Sie die "Bar Mingo" direkt am Placa Ramon Llull - und werfen Sie einen Blick auf das riesige Bild von Porto Christo, das dort seit undenklichen Zeiten an der Wand hängt. Viel werden Sie nicht wiedererkennen, wenn Sie sich auf den Weg in die schöne Hafenstadt machen. Das Foto ist von Anno Dazumal. Jetzt, im Winter, präsentiert sich der schöne Hafen, der seit 1969 über Yachtstellplätze verfügt, eher beschaulich, doch der Sommer lässt den Ort lebhaft werden. Gerade in den letzten zwei Jahren haben viele neue trendige Bars direkt an der Mole eröffnet, die am Abend zu Live-Musik einladen. Die Promenade ist nicht groß und mündet irgendwann am Strand von Porto Christo. Viele Restaurants und Geschäfte laden zum Verweilen ein. Gerade im Sommer. Dennoch: Einige Bars und Geschäfte haben auch in der ruhigen Jahreszeit geöffnet. Bekannt ist Porto Christo nicht nur wegen seines schönen Hafens, sondern auch wegen der beiden Tropfsteinhöhlen "Cuevas de Drach" und "Cuevas dels Hams". Beide sind sehenswert und befinden sich natürlich außerhalb des Ortszentrums. Die Drachenhöhlen ziehen das ganze Jahr viele Besucher an. Im Winter ist eine Besichtigung keine schlechte Idee, denn in den Höhlen hält sich ganzjährig eine Temperatur von rund 18 Grad.


Infoline +49 (0) 4067 529160