Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Mallorcas Gärten im Herbst: Pflanzzeit


Artischocke
Artischocke

Das Wetter und das Essen: Diese beiden Themen sind für die Inselbewohner Mallorcas immer ein paar Worte wert. Sonne und Wärme, Regen und Kälte sind wichtige Voraussetzungen für eine gute Ernte im Garten, womit klar ist: Wer über das Wetter redet, spricht auch über die mallorquinische Küche. Nach einem langen warmen September - im Übrigen dem wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnung - kam zum Ende des Monats genug Wasser von oben, um die Gartenbesitzer aufatmen zu lassen. Überall wurden die Traktoren aus den Garagen geholt, um endlich den wieder weichen Boden umpflügen zu können. Denn das ist wichtig, um für das nächste Jahr wieder zu pflanzen und so eine gute Ernte zu sichern. Die Artischocke ist eine der ersten Pflanzen, die ab Oktober in den Boden kommt - und auch eine der ersten, die dann wieder zu Anfang des neuen Jahres geerntet werden. Außerdem kommen Frühlingszwiebeln und verschiedene Salatsorten in die Erde. Letztere bevorzugen Temperaturen um die 20 Grad, um gut zu wachsen. Im Sommer machen sich die "Köpfe" im Garten gar nicht gut, es ist ihnen einfach zu warm. Wer baumtechnisch seinen Garten aufrüsten möchte, sollte sich ab November in die Gärtnereien begeben, denn dann können Orange, Zitrone, Limone, Mandarine gesetzt werden. Zeit ist dafür normalerweise bis Februar.


Infoline +49 (0) 4067 529160