Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Mallorca-Wetter: unser April auf der Sonneninsel


Mit rund acht Sonnenstunden täglich hat das Wetter im launischsten aller Monate so gar nichts mit Aprilwetter zu tun. Aber, das weiß jeder, Ausnahmen bestätigen die Regel, denn auch auf unserer Sonneninsel gibt es hier und da Tage, an denen es mittags regnet, nachmittags die Sonne scheint, nachts ist sternenklarer Himmel und am Morgen zieht Nebel über die Insel. Die Temperaturen liegen im April im Durchschnitt bei 19 Grad und nachts bei minimal sieben, wobei man sagen kann: Das ist Frühlingswetter. Mit 15 Grad ist das Meer nur für die Hartgesottenen warm genug, aber wer einen Ausflug über die Insel unternimmt und die Küste abklappert, wird feststellen, dass sich doch so einige Urlauber schon ins Wasser wagen - sei es im Neoprenanzug zum Wasserskiten oder Surfen. Die Regentage beschränken sich im launischen Monat auf fünf. Kein Wunder also, dass, wie jedes Jahr, die Insel in voller Blüte steht. Margeriten färben die Wiesen schon weiß und gelb, die Kamille fängt bald an zu blühen, die ersten Geranien haben Knospen in rosa, rot und weiß. Wenn erst einmal die Mohnblüten die Wegesränder in rote Farben tauchen, dann ist bald Ostern auf der Insel. Die "semana santa", die Osterwoche, ist eine der schönsten Jahreszeiten auf Mallorca. Urlauber sind schon da, die Insel ist dennoch nicht überfüllt. Und die Osterfeierlichkeiten locken mit Prozessionen, lukullischen Spezialitäten der Mallorquiner und nicht zuletzt mit wirklich gemäßigtem Klima, das einlädt, um auf Mallorca Sport zu treiben, die Insel mit dem Rad zu erkunden oder mit dem Mietwagen unsicher zu machen.


Infoline +49 (0) 4067 529160