Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Die Kolonie des Heiligen Georg: breite Strände im Süden Mallorcas


Colonia de San Jordi
Colonia de San Jordi

Die Kolonie des heiligen Georg: Das ist der kleine Urlaubsort im Süden Mallorcas, der auf der Karte "Colonia de San Jordi" (oder Sant Jordi) heißt. Direkt am Meer gelegen, ist er einen Tagesausflug durchaus wert, denn man kann den Besuch des kleinen Örtchens gleich mit einer Rundfahrt durch den Süden verbinden und Mallorcas Naturstrand "Es Trenc" einen Besuch abstatten. Weit ist es nicht dorthin. Im weitesten Sinne liegt Colonia de San Jordi zwischen dem allseits bekannten Arenal und der Cala Santanyi. Der Süden der Insel hat nur wenige Küstenorte, so dass es hier im Winter ganz ruhig zugeht. Lediglich in der Hauptsaison sind viele Besucher hier. Von Rummel ist in Colonia selbst dennoch keine Rede. Der Ort hat keine Promenade, aber einen langen Sandstrand mit vielen Wassersportangeboten und verfügt über einige Geschäfte, Bars und Restaurants sowie einen kleinen Yachthafen. Früher war das Örtchen ein richtiger Fischerort. Gemeindemäßig gehört es zu Ses Salines, das seinen Namen von den zahlreichen Salzseen hat, die große Landschaftsteile hier im Süden der Insel beherrschen. Ein Ausflug mit dem Fahrrad macht durchaus viel Sinn. So kann man die zum größten Teil ebene Landschaft rund um Colonia de San Jordi am besten kennenlernen und natürlich den größten Naturstrand der Insel, den Es Trenc, besuchen. Colonia de San Jordi war übrigens in früheren Zeiten der Hafen von Campos, das runde 13 Kilometer entfernt liegt.


Infoline +49 (0) 4067 529160