Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Detig-typisch auf der Sonneninsel: Sopa Mallorquina


Sopa Mallorquina
Sopa Mallorquina

Im Winter lieben es die Mallorquiner deftig. Hülsenfrüchte und Kohl sind wichtiger Bestandteil der Inselüche. Die "Sopa Mallorquina" wird im kleinen runden Tontopf serviert und zeichnet sich durch viele verschiedene Zutaten aus, in der Hauptsache Gemüse. Dennoch: Durch das Öls und das Fleisch wird der Eintopf zu einem wärmenden, aber auch sättigenden Gericht. Für die Zubereitung wird ein kleiner Kohl geputzt, den Strunk entfernen und dann die Blätter in Streifen schneiden. Vorher waschen. Einen Bund Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden, danach die Hälfte eines kleinen Blumenkohl säubern und in Röschen auseinander schneiden. Vier kleine Tomaten waschen, den Ansatz des Strunks entfernen und groß würfeln. Wer mag, kann einige Blätter Blattspinat hinzufügen. Olivenöl wird allseits in der mallorquinischen Küche verwendet. Etwas in einem großen Topf erhitzen und dann zuerst die Frühlingszwiebeln andünsten, nach und nach die anderen Zutaten hinzu geben. Blattspinat ganz zuletzt. Mit etwas frischer Knoblauchzehe und Salz und Pfeffer bekommt der Eintopf seine Würze. Knapp eineinhalb Liter Wasser kommen nach dem Andünsten dazu, abgeschmeckt wird dann noch einmal mit rund drei Teelöffeln mildem Paprikapulver. Das Gemüse knapp eine halbe Stunde dünsten lassen. In der Zwischenzeit schneiden Sie Baguette in sehr dünne Scheiben, die Sie im heißen Backofen für ein paar Minuten trocknen lassen. Jeweils vier Stück auf den Boden einer Suppenschale legen oder in einen der dekorativen Tontöpfe. Etwas Olivenöl darüber geben und dann die Suppe. Lecker.


Infoline +49 (0) 4067 529160