Puerto de Soller

Ferienwohnungen in Puerto de Soller

Diese geschmackvolle Ferienwohnung befindet sich in bester Lage oberhalb des Ortes in einem exclusiven Umfeld. Von der Terrasse sowie dem traumhaften Gemeinschaftspool auf der Bergspitze geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick. Mallorca West.

Das Klima auf Mallorca


Ein gemäßigtes subtropisches Klima, im Schnitt rund acht Sonnenstunden am Tag: Das Wetter auf Mallorca kann sich sehen lassen und ist immer wieder ein Grund von vielen, auf die Insel zu reisen. Während der Vorfrühling in anderen europäischen Ländern meist eher kühl ist, sorgt diese Jahreszeit auf der größten der Baleareninseln immer wieder für ein Frühsommer-Feeling, denn oft genug erreichen die Temperaturen die 20-Grad-Marke und der Tag lädt zum Sonnenbaden ein. Im Frühling sind die Abende und Nächte noch oft kühl, doch das machen die Sommermonate schnell wieder wett. Strand, Sonne, gute Laune, laue Luft auch nachts: Der Tag wird auf Mallorca im Sommer lang, das Leben spielt sich im Freien ab. Die Menschen essen auf den Terrassen und genießen runde 28 Grad am Abend, um sich Abkühlung zu verschaffen.

Vor allem der Dezember und der Januar sind nach einem Herbst, der mal heiß, mal kühler ist, geprägt von einer windstillen und milden Wetterlage, die die Mandelbäume zum Blühen bringt und die Zitronen- und Orangenbäume ihre Früchte tragen lässt. Diese „kleinen Sommer“ sorgen dafür, die eher trockene Landschaft des Sommers in eine üppige grüne Insel zu verwandeln, so dass ab März die Margeriten und der Mohn blühen – immer wieder begehrte Fotomotive bei Touristen, die die wunderschöne Kulisse der Natur festhalten.

Eine Rundfahrt über die Insel ist deshalb im Frühling eine Augenweide – wenn es noch nicht zu warm ist für eine ausgedehnte Autofahrt, aber warm genug, um in der Sonne Kaffee zu trinken und ein typisch mallorquinisches Mittagessen einzunehmen. Egal ob mit der Fähre oder durch die Luft: Je nach Saison ist die Anreise nach Mallorca mal preiswert, mal teuer, weshalb es sich grundsätzlich empfiehlt, die Flugpreise zu vergleichen.

Mit Temperaturen im Mittel über 20 Grad ist die portugiesische Insel Madeira in ihrem Südteil in einem subtropisches Klima einzustufen und in etwa mit Mallorca im Frühjahr und Herbst vergleichbar, der Norden von Madeira neigt eher zu Niederschlägen.


Infoline +49 (0) 4067 529160